Über uns

Felicitas

Wenn ich groß bin, möchte ich Friseurin werden – das war mein erster Tagebucheintrag (2000).

Knapp 13 Jahre später habe ich meine Ausbildung bei SASA-Hair Style Company in Starnberg abgeschlossen. Meine damaligen Kollegen und Ausbilder gaben mir die nötige Freude und Motivation für diesen tollen Beruf mit.
Ich entschloss mich jedoch erstmal für mehrere Monate die Welt zu bereisen, um mir in Ruhe Gedanken zu machen, wo meine berufliche Richtung hingehen würde.
Zurück in München wurde mir schnell bewusst: Ich möchte weitermachen – mehr lernen, ausprobieren und Erfahrungen sammeln! Ich fing in dem bezauberten Friseur Salon SchönSein an. Meine frühere Chefin Anna-Lena Kalies baute schnell Vertrauen zu mir auf, übergab mir Aufgaben mit hoher Verantwortung und schmiss mich auch das ein oder andere Mal ins kalte Wasser – was mich nur stärkte!

Nach 2,5 Jahren beschloss ich mich noch weiterzubilden, mehr zu erreichen! Mit neuem Input und großer Leidenschaft am Friseur-Handwerk zog ich nach Neu-Ulm um dort meinen Meister (DFA Neu-Ulm) anzufangen. 2016 schloss ich diesen erfolgreich ab.
Anschließend konnte ich weitere praktische Erfahrungen im Salon SchönSein sammeln. Irgendwann meldete sich jedoch der Wunsch, „etwas ganz Eigenes“ umzusetzen und ich wollte mir diesen großen Traum erfüllen: einen eigenen Laden. Zusammen mit meiner Kollegin, lieben Freundin und eng Vertrauten Lisa nahm ich die Herausforderung an! Ich freu mich so sehr auf die Arbeit und bin super stolz auf uns, wie schön wir das alles hinbekommen haben.

Lisa

 

Zahlreich geflochtene Zöpfe, farbige Selbstversuche, viele Modezeitschriften und Freundinnen, welche stets für Frisuren und Make up’s Modell stehen mussten – in meiner Jugend machte es sich schnell bemerkbar, dass Frisieren und Stylen meine Leidenschaft ist.

Während meiner Schulzeit bot sich mir die Gelegenheit mehrere Praktika bei verschiedenen Friseuren zu durchlaufen, wodurch ich endgültig die Erkenntnis gewann, dass dies mein absoluter Traumberuf ist.

In Schwabing begann ich 2012 meine Ausbildung zur Friseurin, welche ich 2015 erfolgreich absolvierte. Nach der Friseurausbildung entschloss ich mich, meine bisher erlangten Fähigkeiten in Theorie und Praxis weiter auszubauen. Folglich besuchte ich für ein Jahr die Münchner Schmink- und Kosmetikschule. Nach erfolgreichem Abschluss war ich somit vollausgebildete Fußpflegerin, Visagistin sowie Fachkosmetikerin.

Im Anschluss arbeitete ich als Friseurin und Kosmetikerin in dem Salon „SchönSein“ in Neuhausen-Nymphenburg. Dort lernte ich auch meine jetzige Geschäftspartnerin kennen – Feli. Aus einfachen Kolleginnen wurden ziemlich beste Freundinnen.

In dieser lehrreichen Zeit konnte ich meine Fähigkeiten vielfältig erweitern, perfektionieren und neue Erfahrungen sammeln. Darüber hinaus gelang es mir einen festen, treuen Kundenstamm aufzubauen.

Ein gutes Verhältnis und die Zufriedenheit meiner Kunden liegt mir besonders am Herzen. Wohlfühlatmosphäre, Spaß bei der Arbeit, Small-Talks, die Begeisterung der Kunden nach einem Termin – das sind die Freuden meines Alltags, welche meinen Beruf besonders schön machen.

Und jetzt 2020 konnte ich endlich meinen absoluten Traum verwirklichen. Feli und ich haben den Schritt der Selbstständigkeit gewagt und unseren eigenen Laden eröffnet. Darf ich vorstellen „Das Wohnzimmer“.

 

So finden Sie uns

Das Wohnzimmer Felicitas Killer und Lisa Heckelmann GbR
Winzererstr.27 80797 München

Öffnungszeiten

Mo – Fr 10 – 18 Uhr und nach Vereinbarung
Samstag nur nach Vereinbarung